InformationsbroschüreDie Mitgliedschaft

Um die ärztliche Versorgung betroffener Patienten auf internationalem Standard zu sichern, stellt der Berufsverband der Coloproktologen Deutschlands seit vielen Jahren hohe Anforderungen an eine Mitgliedschaft.

Ordentliches Mitglied im BCD kann nur ein Facharzt werden, der seine koloproktologische Qualifikation auf einem der beiden folgenden Wege nachgewiesen hat:

Außerordentliches Mitglied im BCD kann jeder approbierte und koloproktologisch tätige Arzt werden, der den Koloproktologischen Grundkurs bestanden hat.

Für die Aufnahme in unseren Verband sind außerdem:

  • zwei Mitglieder des Berufsverbandes als Bürgen zu benennen.
  • Darüber hinaus ist die Mitgliedschaft gebunden an den Nachweis der berufsrechtlichen Fortbildungsverpflichtung auf koloproktologischem Gebiet.

In konsequenter Verfolgung dieser Qualitätsansprüche werden auch zukünftig die Mitglieder des Berufsverbandes eine Gewähr für eine qualifizierte proktologische Versorgung bieten. Auch über Ihr Engagement würden wir uns sehr freuen.

Jetzt Mitglied werden

Hier können Sie sich weiterführende Informationen, den Aufnahmeantrag und das Formular zur Erteilung einer Einzugsermächtigung als PDF-Dateien herunterladen.